Homepage  >  Veranstaltungen  >  ZEIT Forum Wissenschaft

ZEIT Forum Wissenschaft

Begrüßung durch Prof. Dr. Martin Grötschel, Präsident der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften, Foto: Phil DeraVanja, 3. Option, Foto: Phil DeraPublikum im Leibnizsaal der BBAW, Foto: Phil DeraDie Podiumsrunde, Foto: Phil DeraVanja, Prof. Dr. Hertha Richter-Appelt, Volker Beck (v.l.n.r.) Foto: Phil DeraFoto: Phil DeraFragen aus dem Publikum, Foto: Phil DeraAndreas F. Wilkes im Gespräch mit Prof. Martin Grötschel, Foto: Phil Dera
Begrüßung durch Prof. Dr. Martin Grötschel, Präsident der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften, Foto: Phil Dera
Vanja, 3. Option, Foto: Phil Dera
Publikum im Leibnizsaal der BBAW, Foto: Phil Dera
Die Podiumsrunde, Foto: Phil Dera
Vanja, Prof. Dr. Hertha Richter-Appelt, Volker Beck (v.l.n.r.) Foto: Phil Dera
Foto: Phil Dera
Fragen aus dem Publikum, Foto: Phil Dera
Andreas F. Wilkes im Gespräch mit Prof. Martin Grötschel, Foto: Phil Dera

Die ZEIT Foren Wissenschaft greifen seit 2001 bedeutende Themen aus den Bereichen Wissenschaft, Forschung und Bildung auf, die große gesellschaftliche Relevanz haben und mit bundespolitischer Beteiligung auf dem Podium diskutiert werden.

70 Jahre WHO - Wie gesund ist die Welt?

Beim 70. ZEIT FORUM WISSENSCHAFT geht es um 70 Jahre Weltgesundheit. Seit die UNO 1948 die Gesundheit als Menschenrecht erklärt hat und die WHO gegründet wurde, sind genau 70 Jahre vergangen. Wir werden der Frage nachgehen, wie weit wir bei der Forderung nach der Gesundheit für alle Menschen gekommen sind und dabei große Erfolge der WHO – wie die Ausrottung der Pocken – näher beleuchten, aber auch eine kritische Bilanz des Engagements der internationalen Gesundheitsagentur ziehen.

Auf dem Podium

  • Prof. Detlev Ganten, Präsident des World Health Summit
  • Inga Osmers, Leiterin Berlin Medical Unit, Ärzte ohne Grenzen
  • Jens Spahn, Bundesminister für Gesundheit (Angefragt)

Gesprächsleitung

  • Ulrich Blumenthal, Redakteur "Forschung aktuell", Deutschlandfunk
  • Andreas Sentker, Leiter Ressort Wissen, DIE ZEIT
  • Expertise in der Krise
  • Sprache.Macht.Politik
  • Verteidigt die Aufklärung! Wissenschaft im postfaktischen Zeitalter
  • Mensch und Maschine - Die Macht der Algorithmen
  • Die Kunst des Verzichts
  • Irgendwohin - nirgendwohin - Exzellenzinitiative: Wohing geht die Reise?
  • Wunderpflanzen, Designerbabys: Die Neugeburt der Gentechnik – unerreicht präzise, unerreicht sicher?
  • In der Krise liegt die Kraft
  • BIG-DATA: Das Ende von Autonomie und Privatsphäre?

Daten und Informationen

Donnerstag, 24. Mai 2018
19.00 Uhr
Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften
Markgrafenstraße 38, 10117 Berlin

Zur Anmeldung

Zum Nachhören
Eine Zusammenfassung sendet der Deutschlandfunk am 25. Mai 2018 um 19.15 Uhr in der Sendung "Auf den Punkt" und auf Soundcloud steht die Diskussion zum Nachhören bereit. Frühere ZEIT Foren finden Sie im Archiv des Deutschlandfunks.

Veranstalter

Kooperationspartner

  • VERANSTALTUNGSFORUM
    HOLTZBRINCK PUBLISHING GROUP

     

    Taubenstraße 23
    10117 Berlin
    Geschäftsführer
    Andreas F. Wilkes

    Telefon
    +49 (30) 27 87 18-0

    Telefax

    +49 (30) 27 87 18-18
    © 2018 - VERANSTALTUNGSFORUM DER VERLAGSGRUPPE GEORG VON HOLTZBRINCK GMBH