Homepage  >  Veranstaltungen  >  Picador Guest Professorship for Literature

Picador Guest Professorship for Literature

Rajesh Parameswaran und Stefan Schmidt, Universität Leipzig, Foto: Andreas LammRajesh Parameswaran, Foto: Andreas LammLesung von Rajesh Parameswaran in Leipzig, Foto: Andreas LammLesung von Rajesh Parameswaran in Leipzig, Foto: Andreas LammLesung von Rajesh Parameswaran in Leipzig, Foto: Andreas Lamm
Rajesh Parameswaran und Stefan Schmidt, Universität Leipzig, Foto: Andreas Lamm
Rajesh Parameswaran, Foto: Andreas Lamm
Lesung von Rajesh Parameswaran in Leipzig, Foto: Andreas Lamm
Lesung von Rajesh Parameswaran in Leipzig, Foto: Andreas Lamm
Lesung von Rajesh Parameswaran in Leipzig, Foto: Andreas Lamm

Die Universität Leipzig hat gemeinsam mit dem Picador Verlag, dem Deutschen Akademischen Austauschdienst und dem Veranstaltungsforum Holtzbrinck Publishing Group die Picador Guest Professorship for Literature an der Universität Leipzig eingerichtet, die der Vermittlung und kritischen Reflexion der anglo-amerikanischen Literatur dienen soll.

Die Demokratie der Sprache und Literatur

Ein Leitmotiv der Picador Gastprofessur ist die Demokratie der Sprache und Literatur. Umgesetzt wird dieser Anspruch in dem Zusammentreffen junger erfolgreicher Autorinnen und Autoren englischer Sprache mit Studenten der Universität Leipzig auf einer gemeinsamen Ebene, dem literarischen Arbeiten. Diese Vermittlung gelebter Literatur trägt dazu bei, das Fach nach internationalem Vorbild zu profilieren und so in einer Vorreiterrolle unter amerikanischen und anglistischen Programmen in Deutschland zu platzieren. Eingeladen werden Autoren, Drehbuchschreiber und Kritiker. Arrivierte Autoren werden ebenso angesprochen wie Newcomer und Autoren der Avantgarde.

Sommersemester 2018

Rajesh Parameswaran, geboren in Indien, wuchs in Texas auf, studierte Jura in Yale und lebt heute in New York City. Seine Erzählungen sind in Magazinen wie McSweeney’s, Zoetrope und Granta erschienen. »Die wundersame Karriere des Dr. Raju Gopalarajan« war eine der drei Geschichten, für die McSweeney’s 2007 einen National Magazine Award bekam und wurde auch in den Band The Best American Magazine Writing aufgenommen.

In seinem erstaunlichen literarischen Debüt "Ich bin Henker" nähert sich Rajesh Parameswaran dem Thema Liebe aus den ungewöhnlichsten Perspektiven. Höchst unterhaltsam und im besten Sinne erschütternd, verlässt er mit seinen Erzählungen den Boden des Konventionellen, um uns in seinen glänzenden, mit Humor und großer Ernsthaftigkeit erzählten Geschichten die Abgründe und Wunder der Liebe neu betrachten zu lassen. Hochoriginelle, witzige und heftige Liebesgeschichten, ein eindrucksvolles, von der Kritik gefeiertes Debüt eines Schriftstellers, von dem wir noch viel hören werden.

Wintersemester 2017/2018

Der mit dem Pushcart Prize ausgezeichnete Schriftsteller Daniel Peña, lehrt als Assistant Professor Anglistik an der Universität von Houston-Downtown. Zuvor arbeitete er als Autor, Blogger, Literaturkritiker und Journalist und studierte an der Universität von Mexico City. Er ist ein Fulbright-Garcia Robles Stipendiat und Absolvent der Cornell University. Seine Texte sind The Rumpus, der Kenyon Review Online, Callaloo und Huizache u.a. erschienen. Aktuell schreibt er regelmäßig für den Guardian und den Blog Plughshares. Sein Roman BANG erscheint im Herbst 2017 bei Arte Publico Press. Er lebt in Houston, Texas.

Daniel Peña Foto: Andreas Lamm
Daniel Peña Foto: Andreas Lamm
  • Tristan Hughes, Wintersemester 2006/07
  • James Hopkin, Sommersemester 2007
  • John Haskell, Wintersemester 2007/2008
  • Chuck Klosterman, Sommersemester 2008
  • Nancy Kress, Wintersemester 2008/2009
  • Catherine Chung, Sommersemster 2009
  • Olen Steinhauer, Wintersemester 2009/2010
  • Christian Hawkey, Sommersemester 2010
  • Nathalie Handal, Wintersemester 2010/2011
  • Shannon Cain, Sommersemester 2011
  • Porochista Khakpour, Wintersemester 2011/2012
  • Fiona Maazel, Sommersemester 2012
  • Alexander Chee, Wintersemester 2012/2013
  • Calvin Baker, Sommersemester 2013
  • Jennine Capó Crucet, Wintersemester 2013/2014
  • Guillermo Verdecchia, Sommersemester 2014
  • Michael Lowenthal, Wintersemester 2014/2015
  • Lauren K. Alleyne, Sommersemester 2015
  • Linh Dinh, Wintersemester 2015/2016
  • Justin Torres, Sommersemester 2016
  • Paul La Farge, Wintersemester 2016/2017
  • Tom Drury, Sommersemester 2017
  • Daniel Peña, Wintersemester 2017/2018

Daten und Informationen

Rajesh Parameswaran
Indien

Lesung Leipzig
03. Mai 2018
Galerie für Zeitgenössische Kunst
Karl-Tauchnitz-Straße 9-11, 04107 Leipzig

Weitere Informationen
Homepage of the Picador Guest Professorship for Literature
Homepage Institute for American Studies Leipzig

Partner

Follow us:

 
  • VERANSTALTUNGSFORUM
    HOLTZBRINCK PUBLISHING GROUP

     

    Taubenstraße 23
    10117 Berlin
    Geschäftsführer
    Andreas F. Wilkes

    Telefon
    +49 (30) 27 87 18-0

    Telefax

    +49 (30) 27 87 18-18
    © 2018 - VERANSTALTUNGSFORUM DER VERLAGSGRUPPE GEORG VON HOLTZBRINCK GMBH