Homepage  >  Aktuelles

24.06.2016

«Truth in Imagination - Wilde Tiere in geschlossenen Räumen» - drei Autoren, drei Wege mit Fiktion und Wahrheit umzugehen.

Daniel Kehlmann gehört zu den bekanntesten deutschsprachigen Autoren. Sein 2005 erschienener Roman «Die Vermessung der Welt» wurde in 40 Sprachen übersetzt. Zuletzt erschien «F» – eine Erzählung über drei Brüder und die Frage nach Schicksal und Bestimmung, Wahrheit und Lüge, Original und Fälschung.

In Justin Torres‘ Roman «We Animals» (Wir Tiere, DVA) stehen ebenfalls drei Brüder im Fokus, unzähmbar in ihrer Wildheit. Teresa Präauer schrieb 2014 begeistert über den Erstling des US-Autors, der nun zufällig zeitgleich mit ihr in Deutschland unterrichtet: „...die Sprache trägt und dreht einen beim Lesen bis zum Schluss selbst mit im Rhythmus, und das ist intensiv, schön, knapp, auch sprachwitzig, sodass man dieses harte Kindheitsbuch nach dem Zuschlagen gleich wieder aufklappen muss. Selten, sowas.“

Der Held in Teresa Präauers drittem Roman wird auch zum Tier. Besser: Er macht sich für seine Angebetete zum Affen, nicht nur im übertragenen, nein auch im wörtlichen Sinne. Ob er seine Angebetete Ninni nach zahlreichen erfolglosen Versuchen doch noch rumkriegt, bleibt bis zum Erscheinen des Romans im Herbst abzuwarten.

Datum: 06.07.2016
Uhrzeit: 19.00 Uhr
Location: me Collectors Room, Auguststraße 68, 10117 Berlin
Eintritt: 8 € / 5 € (ermäßigt)

Veranstaltung in englischer Sprache


Foto: Finja Nissen

  • VERANSTALTUNGSFORUM
    HOLTZBRINCK PUBLISHING GROUP

     

    Taubenstraße 23
    10117 Berlin
    Geschäftsführer
    Andreas F. Wilkes

    Telefon
    +49 (30) 27 87 18-0

    Telefax

    +49 (30) 27 87 18-18
    © 2017 - VERANSTALTUNGSFORUM DER VERLAGSGRUPPE GEORG VON HOLTZBRINCK GMBH