Homepage  >  Aktuelles

09.09.2016

Unter der Leitung von ZDF-Chefredakteur Peter Frey diskutieren am 12. September 2016 die Experten zum Thema "Brexit und die Wirtschaft - Beben mit Langzeitfolgen?". Im Fokus stehen die Fragen: Was bedeutet der Brexit für die Unternehmen auf dem europäischen Festland, aber auch auf der britischen Insel? Wie wirkt sich der Brexit auf Konjunktur und Arbeitsmarkt aus? Droht ein Exodus von Firmen aus Großbritannien? Nehmen sich andere EU-Länder den Brexit zum Vorbild für einen eigenen Ausstieg aus der Staatengemeinschaft?

Die Podiumsteilnehmer sind Prof. Michael Heise, Chefvolkswirt, Allianz SE, David Marsh, britischer Finanzjournalist, Autor und Banker sowie Managing Director & Co-Founder Official Monetary and Financial Institutions Forum (OMFIF), Prof. Achim Wambach, Präsident, Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW), Dr. Martin Wansleben, Hauptgeschäftsführer, Deutscher Industrie- und Handelskammertag (DIHK).

Sendetermine auf Phoenix
Datum: 18. September 2016
Uhrzeit: 13.00 Uhr und 0.00 Uhr


Foto: Sascha Rheker

  • VERANSTALTUNGSFORUM
    HOLTZBRINCK PUBLISHING GROUP

     

    Taubenstraße 23
    10117 Berlin
    Geschäftsführer
    Andreas F. Wilkes

    Telefon
    +49 (30) 27 87 18-0

    Telefax

    +49 (30) 27 87 18-18
    © 2017 - VERANSTALTUNGSFORUM DER VERLAGSGRUPPE GEORG VON HOLTZBRINCK GMBH